Jetski Teneriffa

Jetski Teneriffa

2 Erfahrungen
  • Sortiere nach:
aus 60.00
Costa Adeje, Puerto Colón, Teneriffa
Jetski-Safari auf Teneriffa
aus 100.00
Costa Adeje, Puerto Colón, Teneriffa

Jetskifahren auf Teneriffa: Ein aufregendes Erlebnis, das seinesgleichen sucht!

Teneriffa ist für seine sonnenverwöhnte Atmosphäre und seine faszinierenden Landschaften bekannt und bietet nicht nur Entspannung. Stellen Sie sich vor, wie Sie durch das Wasser gleiten und der Wind Ihr Gesicht streichelt – das ist Jetskifahren auf Teneriffa für Sie. Während die ruhigen Strände, die lebendigen Nachtszenen und die gewaltige Präsenz des Teide viele verzaubern, finden Adrenalinjunkies Trost, wenn sie über die blauen Weiten sausen.

Warum Teneriffa, fragen Sie?

1. Unvergleichliche Küstenschönheit

Hier Jetski fahren? Es ist ein visuelles Fest! Das Nebeneinander von Vulkanformationen, Sandstränden und dem glitzernden Ozean ergibt ein Bild, mit dem nur wenige Orte auf der Erde mithalten können.

2. Ein beneidenswertes Wasserklima

Jetski braucht zwei Dinge: Sonne und perfektes Wasser. Mit 300 Sonnentagen und mildem Wasser mit einer Temperatur zwischen 19 und 24 °C ist Teneriffa ohne Zweifel ein Paradies für Jetskifahrer.

3. Ein Tanz mit den Delfinen

Du schneidest durch das Wasser und plötzlich plätschert eine verspielte Flosse neben dir. Von frechen Delfinen bis hin zu majestätischen Walen – die Gewässer erzählen Geschichten von Meereswundern.

Sicherheit: Nicht nur ein Wort, sondern ein Glaubensbekenntnis

1. Reputation ist der Schlüssel

Suche und du wirst finden. Aber suchen Sie nach Mietdiensten, die Vertrauen widerspiegeln, Zertifizierungen zur Schau stellen und mit positiven Bestätigungen von Abenteurern wie Ihnen geschmückt sind.

2. Grenzen existieren aus einem bestimmten Grund

Teneriffa hat Zonen. Zonen sollen sicherstellen, dass Ihr Nervenkitzel keine Gefahr für andere darstellt. Kenne sie. Respektiere sie.

3. Das Meer ist ein Tempel

Fahren Sie damit, hinterlassen Sie keine Narben. Gehen Sie nah an seine Kreaturen heran, aber nicht zu nah. Und stellen Sie es sich niemals als Mülltonne vor.

Teneriffa vom Jetski aus: faszinierende Routen

1. Costa Adeje – La Caleta: Eine verträumte Strecke

Die Reise beginnt in Costa Adeje, führt zum Strand El Duque und dann, ach ja, nach La Caleta, einem ruhigen, von Wellen umschmeichelten Dorf.

2. Las Galletas to Palm Mar: Ein Marineballett

Der Weg, auf dem sich Wasserlebewesen vielleicht anschließen. Delfine, vielleicht ein Wal, begleiten Sie von Las Galletas nach Palm Mar.

3. El Médano Circuit: Die wilde Grenze

Suchen Sie den Nervenkitzel des offenen Meeres? Wellen, die herausfordern, Winde, die provozieren? El Médano erwartet Sie.

Mietpakete: Was ist in der Tasche?

  • Eine Sicherheitslektion.
  • Ausrüstung, die schützt.
  • Reiseführer, die nicht nur Reiseführer sind, sondern Ihre Eintrittskarte zu den bestgehüteten Geheimnissen Teneriffas.
  • Profis, die immer wachsam sind und dafür sorgen, dass Sie immer in Sicherheit sind.

Epilog

Beim Jetskifahren auf Teneriffa geht es nicht nur um Geschwindigkeit; Es geht um Geschichten, die von den Wellen geflüstert, von den Bergen widergespiegelt und von der Sonne gefeiert werden. Es ist eine Geschichte, die auf Sie wartet.

Suchen
Suchen

Juni 2024

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
0 Gäste
Cookie-Einstellungen aktualisieren